Optik Schiller - ganzheitliche Augenoptik

Titan – Leichtigkeit eint Verträglichkeit

Titan ist ein chemisches Element und wird industriell seit Ende der 1940er Jahren hergestellt. Reines Titan kommt in der Erde kaum vor und wird aus Ilmenit oder Rutil gewonnen. Der dabei verwendete Herstellungsprozess ist sehr aufwändig.

Titan ist im Vergleich zu Edelstahl etwa um die Hälfte leichter. Es weist eine hohe Korrosions- und Temperaturbeständigkeit auf und ist fest und dehnbar. Die verschiedenen Farben entstehen durch gezieltes Erzeugen einer Oxydschicht. Durch unterschiedliche Dicken (nm) erhält man unterschiedliche Lichtbrechungen und somit unterschiedliche Farben.

Titan gilt als biokompatibler Werkstoff, wie er auch für Implantate verwendet wird und verursacht keine allergischen Reaktionen oder eine Sensibilisierung. Somit ist Titan nicht nur für Allergiker eine attraktive Wahl.