Optik Schiller - ganzheitliche Augenoptik

Korrektur einer Sehschwäche am effektivsten zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr

Für jede Entwicklungsphase gibt es ein Zeitfenster, um z. B. Laufen, Springen, Bälle werfen und vieles mehr zu erlernen. Für die Sehentwicklung ist es besonders wichtig, zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr ein eventuelles Defizit erfolgreich zu korrigieren. Schließt sich das Zeitfenster, ohne dass die Korrektur statt gefunden hat, so kann das nur schlecht oder gar nicht nachgeholt werden.