Optik Schiller - ganzheitliche Augenoptik

Horn - Wasserbüffel liefern das Horn

Naturhornfassungen werden aus dem Horn des indischen oder afrikanischen Wasserbüffels gefertigt. Diese Nutztiere fallen nicht unter das Washingtoner Artenschutzabkommen, sie werden nicht für den Erhalt der Hörner getötet.

Die Herstellung einer Naturhornbrille ist keine Belastung für die Umwelt. Die einzigen Rückstände sind Hornspäne, die als natürliche Pflanzennahrung dienen. Obwohl die Hörner eines Wasserbüffels bis zu zwei Meter lang werden, eignet sich nur ein kleiner Teil des Horns für die Herstellung von Brillenfassungen. Davon wählt man nur die Stücke aus, die den Anspruch an die Qualität des Materials und einen harmonischen und eigenwilligen Farbverlauf erfüllen.