Optik Schiller - ganzheitliche Augenoptik

Anatomische Anpassung

Für die anatomische Anpassung Ihrer Brille nehmen wir Ihren Nasenabdruck und vermessen Ihren Kopf unter Berücksichtigung der Meridianlinien und Akupressurpunkte — für eine perfekt auf Sie angepasste Fassung.

Kein Mensch ist symmetrisch. Gerade die Nasenauflage bei der Brille ist auf der rechten, bzw. linken Nasenseite oftmals sehr unterschiedlich. Damit es nicht zu Druckstellen kommt fertigen wir bei Bedarf an einer Acetat- oder Hornfassung einen anatomischen Nasenabdruck an und verändern die Fassung – das Design der Fassung wird nicht verändert - in diesem Bereich, damit es zu einer druckfreien, flächigen Auflage kommt. Bei der anatomischen Anpassung an den Ohren achten wir auf die Akupressurpunkte und die Meridianlinien. Diese dürfen vom Sitz der Brillenfassung in keinem Fall belastet werden. Eine Druckbelastung kann zu Beschwerden führen, die nicht mit der Brille in Verbindung gebracht werden, wie z.B. Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Nackenverspannungen usw.