Optik Schiller - ganzheitliche Augenoptik

Acetatbrillenfassung aus Plattenmaterial

Sogenannte "Kunststoff" Brillenfassungen schauen auf den ersten Blick alle gleich aus. Eine Fassung die aus Acetatplattenmaterial gefertigt ist und damit poliert ist kann man meist an kleinen Unterschieden erkennen.

Das Gewicht einer Fassung aus Plattenmaterial liegt in etwa zwischen 13 und 18 Gramm. Selbstverständlich wird die Fassung schwerer wenn der Rand dicker ist und Schmuckteile angebracht sind.

Das Erkennungsmerkmal ist vor allem am Bügelaufgang zu bemerken. Bei Fassungen aus der Platte ist der schmale Bereich um die Metalleinlage der Bügel herum matt. Ist eine Fassung lackiert, so ist dieser Bereich glänzend. Es ist durch das Tauchen mit Lack überzogen ist.

Weitere offensichtliche Erkenntnismerkmale gibt es nicht. Man kann noch an einer kleinen Stelle im inneren des Bügels mit Aceton testen ob sich die Oberfläche des Materials anlösen lässt. Poliertes Acetat wird klebrig. Lack in der Regel nicht. Bei dieser Methode läuft man Gefahr, dass eine kleine Stelle matt wird.